Kingpapers



Raritäten USA und mehr

e-mail: kingpapers@hotmail.com



GREAT BRITAIN / USA
Autograph: J. SAM (Samuel) KING mit Siegel
OBLIGATION zum 48. Regierungsjahr GEORGE III / 1804
Rarität. Im Scan das gesamte Papier, am Ende die Autographenleiste besonders vergrößert.
Museal: 1.500 Euro Schätz-/Tauschwert



BANK OF UNITED STATES, Exchange, 28. Februar 1838
Autograph: Biddle (Präsident)
Loch- und Strichentwertung, links Eckabriß
Schätz-/Tauschwert für diese Rarität: 750 Euro



ALLGEMEINE DEUTSCHE UNTERSTÜTZUNGS-GESELLSCHAFT SAN FRANCISCO / KALIFORNIEN
Todesbestätigung für Jacob Wagner vom 16. Januar 1867
Prägesiegel, Stempel, Klebesiegel
Fleck links ist von einem früheren Siegel, aufgeklebt und offenbar wieder entfernt, um es ein Stück weiter rechts aufzubringen
Bisher unbekannte Rarität, Unikat, Schätz-/Tauschwert 650 Euro



LYCOMING COUNTY / PENNSYLVANIA
Road-Repair-Doc. vom Mai 1834 über 4 Meilen, diverse Originalunterschriften. Ein Dokument von hohem historischen Rang, für Kenner der Geschichte amerikanischer Landausweitung. Sehr selten.
Schätz-/Tauschwert 250 Euro



Autograph: Stuyvesant Fish
CHICAGI, ST. LOUIS AND NEW ORLEANS RAILROAD COMPANY
1. Dezember 1877
Im Scanauszug die Vorderseite (eingefaltet), dann der obere Teil des Innenblatts (Gesamtgröße mehr als A 3) und am Ende die Autographenleiste.
Der wahre US-Raildroad-Sammler kennt den Aussteller der Unterschrift und seinen Werdegang im Eisenbahnwesen, das wirklich beeindruckend war.
Schätz-/Tauschwert 135 Euro



Zurück zur Themen-Übersicht - klick hier.

Bild
Manien, Paniken, Crashs.
Die Geschichte der Finanzkrisen der Welt.


Von Charles P. Kindleberger
39,98 Euro,
erschienen 2001.
Bild
Die Gründer. Wie sie starten, wie sie wachsen, wie sie reich werden.


Von Wolfgang Schur & Günther Weick.
243 Seiten, erschienen 2000, 20,35 Euro.





Widerrufsrecht, Rückgaberecht

(1) Dem Verbraucher steht ein Widerrufsrecht nach bürgerlichem Gesetzbuch zu. Die Widerrufsfrist beginnt nicht vor Erfüllung der Informationspflichten u.a. über Widerruf- und Rücktrittsrecht, bei der Lieferung von Waren nicht vor dem Tag ihres Eingangs beim Empfänger, bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Tag des Eingangs der ersten Teillieferung und bei Dienstleistungen nicht vor dem Tag des Vertragsabschlusses; die Widerrufsbelehrung bedarf keiner Unterzeichnung durch den Verbraucher und kann diesem auch auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt werden. Das Widerrufsrecht erlischt:

1. bei der Lieferung von Waren spätestens vier Monate nach ihrem Eingang beim Empfänger und

2. bei Dienstleistungen
a) spätestens vier Monate nach Vertragsabschluss oder
b) wenn der Unternehmer mit der Ausführung der Dienstleistung mit Zustimmung des Verbrauchers vor Ende der Wiederrufsfrist begonnen hat oder der Verbraucher diese selbst veranlasst hat.

§ 361 a BGB (Bürgerliches Gesetzbuch)

Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

(1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so ist er an seine auf  den Abschluss eines Vertrags mit einem Unternehmer gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden, wenn er sie fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich, auf einem anderen dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Sache innerhalb von zwei Wochen erfolgen; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Die Frist beginnt mit dem Zeitpunkt, zu dem dern Verbraucher eine deutlich gestaltete Belehrung über sein Widerrufsrecht, die ihm entsprechend den Erfordernissen des eingesetzten Kommunikationsmittels seine Rechte deutlich macht, auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt worden ist, die auch Namen und Anschrift des Widerrufsempfängers und einen Hinweis auf den Fristbeginn und die Reglung des Satzes 2 enthält. Sie ist vom Verbraucher bei anderen als notariell beurkundeten Verträgen gesondert zu unterschreiben oder mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu versehen. Ist der Vertrag schriftlich abzuschliessen, so muss dem Verbraucher auch eine Vertragsurkunde, der schriftliche Antrag des Verbrauchers oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Antrags ausgehändigt werden. Ist der Fristbeginn streitig, so tritt die Beweislast den Unternehmer.

(2) Auf das Widerrufsrecht finden die Vorschriften dieses Titels, soweit nichts anderes bestimmt ist entsprechende Anwendung. Der Verbraucher ist vorbehaltlich abweichender Vorschriften zur Rücksendung auf Kosten und Gefahr des Unternehmers verpflichtet; dem Verbraucher dürfen bei einer Bestellung bis zu einem Betrag von 40 Euro die regelmässigen Kosten der Rücksendung vertraglich auferlegt werden, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In den Fällen des Satzes 4 haftet der Verbraucher nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, wenn er über sein Widerrufsrecht nicht ordnungsgemäss belehrt worden ist und auch keine anderweitige Kenntnis hiervon erlangt hat. Für die Überlassung des Gebrauchs oder die Benutzung einer Sache sowie für sonstige Leistung bis zu dem Zeitpunkt der Ausübung ist deren Wert zu vergüten; die durch die Ingebrauchnahme einer Sache oder Inanspruchnahme einer sonstigen Leistung eingetretene Wertminderung bleibt außer Betracht. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

(3) Informationen oder Erklärung sind dem Verbraucher auf einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt, wenn sie ihm in einer Urkunde oder in einer anderen lesbaren Form zugegangen sind, die dem Verbraucher für eine den Erfordernissen des Rechtsgeschäfts entsprechende Zeit die inhaltlich unveränderte Wiedergabe der Informationen erlaubt. Die Beweislast für den Informations- oder Erklärungsinhalt trifft den Unternehmer. Dies gilt für Erklärungen des Verbrauchers gegenüber dem Unternehmer sinngemäß.

Quelle: Rechtsanwälte Andreas Hardt & Matthias Fritz, Lübeck



Verantwortlich: Quart Consult GmbH, Mühlensteig 34 a, 23569 Lübeck, GF: Karin Neitzke
        Tel. (0451) 3 07 29 026, Fax. (0451) 3 07 29 028
e-mail: info@quart-consult.de / homepage: www.quart-consult.de


Soweit diese Seite auf andere Internetseiten verweist oder diese durcheinen Linkaufzurufen sind, haften wir für die Angaben und Inhalte der anderen Seitennicht. Insbesondere haben wir eine Prüfung der Inhalte verlinkter Seiten nichtvorgenommen. Deshalb distanzieren wir uns von den Inhalten verlinkter Seiten ausdrücklich. Preisangaben enthalten die uns zuletzt bekannt gewordenen Preise.